WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER RESERVISTENKAMERADSCHAFT SELB-ERKERSREUTH

X

26.05.2018 RK Selb-Erkersreuth - Bürgerfest Selb Bürgerfest Selb Bei bestem Wetter strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, sowie hohen Temperaturen, haben wir auch heuer wieder unseren Infostand in der Ludwigstraße beim 34. Bürgerfest der Stadt betrieben. Unser Standplatz wurde durch die Stadt etwas in den hinteren Bereich, nach dem Schmidbergl, verlegt und auch andere Stände wurde etwas anders platziert, so dass die Geschäftswelt in Selb, durch die Veranstaltung, keinerlei Einbußen während Ihrer Öffnungszeiten erleidet Kameradschaft war wieder großgeschrieben, obwohl durch die Verlegung an einen anderen Standplatz, etwas weniger Platz vorhanden war, war durch Krankheit und Urlaub einige Kameradinnen und Kameraden an diesem Veranstaltungstag leider nicht anwesend. Dennoch konnte auch mit wenig Men-Power ein sehr erfolgreicher Aufbau verzeichnet werden. Nach reichhaltiger Vorplanung und organisatorischen Maßnahmen startete der Konvoi am Samstagmorgen um 05:30 Uhr gen Ludwigstraße, um den Tag in Angriff zu nehmen. Wie in den letzten beiden Jahren, waren wir, mit ein paar Flohmarkt-Teilnehmern die ersten auf dem Bürgerfest und die Kameraden, die sich bereit erklärten, etwas früher das Bett zu verlassen, standen Gewehr Beifuß. Da, aufgrund der jetzt doch schon dritten Teilnahme, auf dem Bürgerfest, gewisse Handgriffe so vertieft sind, war der Aufbau mit etwas logischen Denken und bildlichen Planung im Kopf ein Kinderspiel. Trotz kurzfristigen Umplanungen mit den Präsentationstücken und Verkleinerung derer lief es wie am Schnürchen und gegen 08:00 Uhr stand alles an seinem gewünschten Platz. Wir hatten also heuer etwas Zeit zum Durchatmen, bevor der Trubel mit der offiziellen Eröffnung losging. Gegen 09:00 Uhr traf dann das Karrieremobil aus Bayreuth ein, das wir im letzten Jahr bereits wieder für 2018 eingeladen haben. Die vier Kameraden, Olt Schreiner, HptFw (w) von Nordheim, HptFw (w) Hannig und HptGefr Müller standen den Fragen der Interessenten zur Verfügung und hatten jede Menge Infomaterial rund um die Karriere bei der Bundeswehr dabei. Für das nächste Jahr wurden die vier Kameraden bereits wieder eingeladen und auch die Pläne dafür wurden in groben Zügen bereits auf die Schienen gebracht. Unser VW Iltis und unsere Feldküche waren auch in diesem Jahr bei Groß und Klein wieder an Anziehungsmagnet. Das Info-Fernsehen, das durch die Kameraden des Karrierecenters bereitgestellt wurde, zog viele Besucher an, um einen Einblick in den Beruf des Soldaten zu bekommen. Die bereitgestellten Stehtische im Bereich der Feldküche waren sehr beliebt. Gefreut hat uns, dass unsere Kameraden aus dem Benachbarten Sachsen von der RK Oelsnitz Ihr Versprechen wahr machten und Kamerad Müller mit drei seiner Kameraden zu uns kamen, um uns mit Ihren Mannen zu unterstützen. Ein Gegenbesuch am 23.06.2018 bei Ihnen wurde bereits fest gepflockt. Hier zeichnet sich die Kameradschaft und gegenseitige Unterstützung aus! Gegen 16:00 Uhr merkte man, dass der Strom durch die Fußgängerzone mit Besuchern langsam abnahm und wir so gegen 16:15 Uhr mit dem Abbau unseres Standes begonnen haben. Rückverlegung und Ausräumen der Fahrzeuge, schlossen wir den Tag mit einem gemütlichen Beisammensein ab. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Veranstaltung, ein besonderer Dank, an die vier Kameraden des Karrierecenters, für Ihre Tatkräftige Unterstützung an diesem Tage und recht herzlichen Dank an die Kameraden, die uns Besucht und moralisch unterstützt haben!!! DANKE Jungs und Mädels!!! Quelle Bilder: RK Selb-Erkersreuth, Frankenpost