WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER RESERVISTENKAMERADSCHAFT SELB-ERKERSREUTH
10.02.2017 Erster RK Abend im Jahr 2017 Zum ersten RK-Abend im neuen Jahr trafen sich die Kameradinnen und Kameraden am 10.02.2017 um 19:00 Uhr in der „Hopfenblüte“. Gegen 19:05 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Großwald die Kameradinnen und Kameraden herzlich zum RK-Abend. Ein besonderes Grüß Gott galt den beiden Kameraden Andre´ Ossorsti und David Baron, die sich unsere RK einmal anschauen wollten und eventuell als Neumitglied begrüßt werden können. Desweiterem konnte Thomas Großwald, den Kameraden Erich Sandl und den Bezirksinternetbeauftragten Uwe von Dorn, welcher unsere Webseite betreut, in unserer Mitte Begrüßen. Die Tagesordnungspunkte für den RK-Abend waren unter anderem die kommenden Veranstaltungen, das Bürgerfest, die Umlagerung des Mat-Pool und unsere Webseite. Bei der „Töpener Nachteule“, die am 18.02.2017 stattfindet, nehmen nunmehr 6 Kameraden teil, zwei wurden nachgemeldet. Die Veranstaltung beginnt gemäß Ausschreibung um 15:00 Uhr, Meldekopf ist in der Turnhalle in Töpen. Für unseren Kassier und die beiden Revisoren findet am 25.02.2017 die Kassenwarte-Tagung statt. Der Veranstaltungsort ist der Gasthof Opel in Himmelkron und Beginn ist um 08:00 Uhr. Themen an diesem Tage werden sein, die Vorstellung der geltenden Finanzordnung, Vorstellen des Revisorenberichtes und das wichtigste überhaupt, die Rückflüsse an die Reservistenkameradschaften. Der nächste wichtige Termin, wo alle Kameraden gefordert sind, ist das erste Schießen des Jahres in Roth. Dazu wird der Kamerad Lukas eine Woche vor dem Schießen, die Soldaten Ausbilden, die an diesem Tage als Schreiber für die Schießkladde eingeteilt sind. Hierzu sind auch die Kameraden aus der RK Hof recht herzlich eingeladen, die uns an diesem Schießtag Tatkräftig unterstützen. Das eigentliche Schießen in Roth, wird unter der Gesamtleitung des Olt Stefan Petzold, der RK Selb-Erkersreuth und mit Unterstützung der RK Hof durchgeführt. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist, das unsere Beantragten UTE´s, für das Bürgerfest und die Friedhofreinigungen bei dem Leitenden eingetroffen und genehmigt sind. Für die weiteren Planungen des Bürgerfestes im Mai diesem Jahres, wir unser Kamerad Licha, die entsprechend Formalitäten mit der Stadt klären bzw. die entsprechend Anträge abholen und mit dem Vorstand durchgehen. Der Problematik, mit der Unterbringung des vorhanden Mat-Pool unseres Feldwebel Res StFw Unglaub, in Warmensteinach, wird in den nächsten Tagen auch einer ade Quarten Lösung zugeführt. Es wird eine Verlegung des Mat-Pools von Warmensteinach nach Selb geplant und durchgeführt. Die Verfügbarkeit des übernommenen Materials wird nach der Einlagerung in Selb, ab Ende Februar für die Kameraden zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Nähere Informationen hierzu finden die Kameraden dann, unter unserer Webseite www.rk-selb-erkersreuth.de. Der letzte Tageordnungspunkt an diesem Abend war die angesprochene Webseite. Unsere Webseite wurde und wird durch den Internetbeauftragten des Kreises Uwe von Dorn betreut und mit unserer Hilfe auf den aktuellen Stand gehalten. Sie ist inzwischen online, wird aber noch mit den einen oder anderen Einzelheiten bestückt. Auch sprach Uwe die Thematik mit unseren Wünschen an und hofft auf reichlich Zuarbeit und Ideen unserer Seite. Einige Verlinkungen werden / wurden bereits erledigt. Gegen 20:00 Uhr beendete der Vorsitzende den offiziellen Teil des Abends und bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme aller Kameradinnen und Kameraden sowie der Gäste an diesem Abend. Es folgte ein gemütliches Beisammen sein im lockeren Gespräch. Quelle Bilder: RK Selb-Erkersreuth

X

Verband der Reservisten - RK Selb-Erkersreuth - Vorsitzender: Thomas Großwald - Vorwerkstr. 47 - 95100 Selb - E-Mail: tom1277@hotmail.de - Mobil: 0160/2806490